Theos Notizen

Die Bibel, ihre Theologie, Ihre Ethik

#
Monat

Mai 2016

Selbstachtung und Beziehung zu anderen

Selbstachtung ergibt sich aus der Einschätzung der Person, die sich, in ihrer Beziehung zu anderen, mehr oder weniger akzeptabel fühlt. Soziale Rolle, Liebe zum anderen und Streben nach Ewigkeit, diese Bestandteile der Selbstachtung tragen zur gesellschaftlichen Eingliederung bei und gehören zum Zugehörigkeistgefühl.

Selbstachtung, Achtung des anderen, Mcgrath Alister und Joanna

Ist Selbstachtung bei einem Christen berechtigt ? Wie kommt sie in Einklang mit christlicher Demut ? Eine nuancierte Selbstachtung, die systematische Herabsetzung vermeidet, ermöglicht es, das Gleichgewicht aufrechtzuerhalten.