Theos Notizen

Die Bibel, ihre Theologie, Ihre Ethik

„Der Gerechte wird aus Glauben leben“ – Römer 1.16-17

« Der Gerechte wird aus Glauben leben », eine Offenbarung von Gottes Gerechtigkeit, die Luther als Rechtfertigung aus Gnade, durch den Glauben angeeignet, versteht
Ausgangspunkt : Jesu Tod am Kreuz an meiner Stelle– Vertrauen auf diesen Austausch
Aneignung : unentgeltliches Geschenk Gottes — Bue und Glaube
Beständigkeit : Gottes Treue zu seinem Wort – Vertrauende Zuwendung zu Gott

Freiheit des Christen und/oder Abhängigkeit von Gott

Jesus Christus zeigt, wie er die Freiheit des Christen versteht und was ihr Anwendungsgebiet ist. Das Ausleben der Freiheit hängt mit der Abhängigkeit von Gott und der engen Verbundenheit mit Jesus Christus und seiner Lehre zusammen. Es geht nicht ohne Liebe, Dienstbereitschaft und Achtung von der Freiheit des Nächsten

Oberherrschaft Gottes, Verantwortung des Menschen

Oberherrschaft Gottes, Verantwortung des Menschen, zwei grundlegende Tatsachen in der Schöpfung Oberherrschaft Gottes und Verantwortung des Menschen sind zwei grundlegende Tatsachen in der Schöpfung, aber viel Leute sind der Ansicht, dass sie sich gegenseitig ausschliessen, jedenfalls in rationaler Hinsicht. Wie verhält… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge